Segmentergebnis

Das Segment Kunden Inland erreichte in einem anspruchsvollen Umfeld ein gutes Ergebnis. Der Geschäftsertrag erhöhte sich um 2.8 Prozent auf CHF 194.6 Mio. (Vorjahr: CHF 189.4 Mio.). Der Geschäftsaufwand stieg von CHF 109.4 Mio. um 23.3 Prozent auf CHF 135.0 Mio. Die Zunahme ist im Wesentlichen auf eine Wertberichtigung in einem Einzelfall zurückzuführen. Das Segmentergebnis vor Steuern erreichte CHF 59.6 Mio. und lag um 25.4 Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Die Cost-Income-Ratio stieg auf 69.4 Prozent (Vorjahr: 57.8 %). Der Netto-Neugeld-Zufluss belief sich auf CHF 177 Mio. (Vorjahr: CHF 213 Mio.). Die Kundenvermögen gingen um 15.5 Prozent auf CHF 13.8 Mia. zurück. Das Hypothekarvolumen nahm dank der intensiven Bautätigkeit in unseren Zielmärkten von CHF 6.6 Mia. auf CHF 7.0 Mia. zu. Mit dem im November 2008 eröffneten Bank-Linth-Standort in Meilen verfügen wir mittlerweile über 30 Standorte (23 Bank Linth, 7 LLB).

Entwicklung der Kundenausleihungen
Kunden Inland – Entwicklung der Kundenausleihungen (Grafik)
Entwicklung des Netto-Neugeldes
Kunden Inland – Entwicklung des Netto-Neugeldes (Grafik)

Segmentrechnung

 

 Download Excel

 

 

 

 

in Tausend CHF

2008

2007

+/– %

Total Geschäftsertrag

194'570

189'362

2.8

Personal- und Sachaufwand

–103'681

–98'340

5.4

Abschreibungen und Amortisationen
auf dem Anlagevermögen

–10'675

–9'481

12.6

Wertberichtigungen, Rückstellungen und Verluste

–20'621

–1'616

1'176.1

Total Geschäftsaufwand

–134'977

–109'437

23.3

Segmentergebnis vor Steuern

59'593

79'925

–25.4

Kennziffern

 Download Excel

 

 

 

 

2008

2007

Netto-Neugeld-Zufluss / -Abfluss (in Millionen CHF)

177

213

Wachstum Netto-Neugeld-Zufluss / -Abfluss (in Prozent)

1.1

2.0

Geschäftsaufwand / Geschäftsertrag (in Prozent)

69.4

57.8

Zusätzliche Informationen

 

 Download Excel

 

 

 

 

in Millionen CHF

31.12.2008

31.12.2007

+/– %

Kundenvermögen

13'806

16'332

–15.5

Personalbestand (teilzeitbereinigt) inklusive zurechenbare Ressourcen-Kapazitäten (in Stellen)

492

475

3.6